Schlagwort-Archive: Buchbesprechung

Jungs lesen nicht?!

Mädchen lesen von sich aus, Jungen hingegen müssen zum Lesen erst durch andere gebracht werden. Diese Erkenntnis wird von den meisten „Jungsmüttern“ als Aufforderung dazu verstanden, ihren Jungen durch das Heranschaffen der entsprechenden Lektüre zum Lesen zu bringen. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Besprechungen, Elternratgeber

Buchbesprechung

583_37061_132319_xxl

Albert Biesinger (Hrsg.), Helga Kohler-Spiegel (Hrsg.)
Was macht Jesus in dem Brot?

Wissen rund um Kirche, Glaube, Christentum
Kinder fragen – Forscherinnen und Forscher antworten
Unter Mitarbeit von Simone Hiller. Durchgehend vierfarbig. Mit Illustrationen von Mascha Greune
ISBN: 978-3-466-37061-0)
Verlag: Kösel

Wird Jesus in Brot und Wein verzaubert? Warum machen manche Fußballspieler ein Kreuzzeichen, bevor das Spiel beginnt? Welche Salbe nimmt man bei der Krankensalbung? Wo sind die Toten? Was ist der Heilige Geist? Auf diese und viele andere Fragen antworten 21 bekannte Theologinnen und Theologen.
Wie auch bei den vorangegangenen Büchern fallen die Antworten zwar durchaus persönlich, aber auch komplex aus. Unangenehmen Themen, wie dem Tod von Angehörigen oder der Frage, warum es evangelische und katholische Christen gibt, wird nicht ausgewichen. Das Buch bietet Erläuterungen zu allen wichtigen christlichen Festen (Ostern, Pfingsten, Weihnachten), erklärt alle Sakramente und weitere inhaltliche Merkmale des Christentums, die zum Beispiel im Glaubensbekenntnis zum Ausdruck kommen. Die detaillierten Antworten der Autoren können nicht nur bei Kindern zum Verständnis der eigenen Religion beitragen, auch Erwachsene entdecken hier mit Sicherheit Dinge, die sie nicht oder nicht mehr über das Christentum wissen. Besonders für die Zeit rund um die Erstkommunion, in der sich Kinder und ihre Familien oft zum ersten Mal über diese Fragen Gedanken machen, ist das Buch eine gute Hilfe um eigene Antworten zu finden. Deshalb auch für diejenigen empfehlenswert die Erstkommunionunterricht geben.

Andrea Hettler

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Besprechungen, Uncategorized

Buchbesprechung

Ein Fest für alle Tage                                                                   

Ein Mess-, Gebet- und Mitmachbuch

M.Rössner u. a. & B. Antoni

Wiener Dom-Verlag
20 S.; 22 x 20,5; durchg. farbig ill.
Hardcover zum Aufklappen
ISBN: 978-3-85351-219-7
Preis: € 16,90

Auf den ersten Blick ein ganz normales Bilderbuch. Auf den zweiten Blick entpuppt sich das Buch beim Aufschlagen als Leporello, das von zwei Seiten gelesen werden kann, von oben und von unten. Thema des Buches ist der Ablauf eines Gottesdienstes. Sehr ansprechend gestaltet, lädt es dazu ein, es im Kindergarten, in der Grundschule oder in der Kinderkirche als Einstieg  zu verwenden. Entwickelt von Religionspädagoginnen zeigt die eine Seite einen exemplarischen Tagesablauf einer Familie. Die Texte dazu wollen Kindern deutlich machen, dass Gott sie auch in ihrem Alltag begleitet. Im oberen Teil des Leporellos, den man als Dach interpretieren kann, steht jeweils zu jedem Bild ein Psalmvers. Die andere Seite des Buches stellt den Ablauf eines Gottesdienstes vom Betreten der Kirche bis zum Segen dar. Auch diese Seite wird von kurzen, erklärenden Texten begleitet. Durch die offene Gestaltung lädt das Buch Kinder und auch Erwachsene dazu ein, Gott in ihrem eigenen Alltag zu entdecken und gleichzeitig den Ablauf eines katholischen Gottesdienstes besser zu verstehen. Zusätzliches Material, das der Verlag als Download zur Verfügung stellt, bietet weitere Vertiefungsmöglichkeiten zum Thema  „Gottesdienst“. So wird das Buch auch für ältere Kinder z.B. im Erstkommunionunterricht interessant.

 

Andrea Hettler

Link zum Downloadmaterial des Domverlags http://www.domverlag.at/news/articles/2010/07/02/a3506/

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Besprechungen, Uncategorized